TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR KOSTENLOSE PROBESTELLUNG DER UC SPÜLMASCHINE

§ 1 Teilnahme

1.1. Die Bewerbung zu einer kostenlosen Probestellung einer Untertischspülmaschine der neuen UC-Serie von Winterhalter erfolgt durch Rücksendung der vorbereiteten Antwortkarte oder über das digitale Anmeldeformular auf der Aktions-Website und kann nur im Zeitraum 01.04.2019 bis 30.04.2019 stattfinden.
1.2. Teilnahmeberechtigt sind nur die von der Winterhalter Deutschland GmbH direkt angeschriebenen Betriebe, die eine gewerbliche Spülmaschine zur Ausübung ihres gastronomischen Geschäfts in den Regionen Köln bzw. Bonn verwenden. Der Bewerber muss Inhaber oder Geschäftsführer des sich bewerbenden Betriebes sein oder entsprechende Zeichnungsbefugnis für seinen Arbeitgeber besitzen.
1.3. Mehrfachbewerbungen bzw. Parallelbewerbungen über verschiedene Antwortkanäle sind nicht zulässig. Ebenso sind der Rechtsweg sowie eine Übertragung der Leistung an einen Dritten und eine Barauszahlung ausgeschlossen.
1.4. Pro Betrieb kann nur eine Untertischspülmaschine der UC-Serie inkl. Zubehör zur Verfügung gestellt werden.
1.5. Die Winterhalter Deutschland GmbH behält sich vor, eine Probestellung nur dann durchzuführen, wenn sichergestellt ist, dass die Maschinenanschlüsse und der Aufstellort den Vorgaben von Winterhalter entsprechen. Hiervon wird sich ein Außendienstmitarbeiter von Winterhalter vor der Probestellung vor Ort persönlich überzeugen.
1.6. Erfüllt der Bewerber alle Teilnahmebedingungen, so wird er von der Winterhalter Deutschland GmbH darüber in Kenntnis gesetzt, dass er für die beworbene vierwöchige Probestellung ausgewählt wurde.

§ 2 Gegenstand der Probestellung

2.1. Die Probestellung wird in einem zwischen beiden Parteien („Betreiber“ und der Winterhalter Deutschland GmbH) vereinbarten Zeitraum zwischen dem 01.04.2019 und dem 30.06.2019 für vier Wochen definiert. Kommt es zu keiner gemeinschaftlichen Einigung auf einen Zeitraum, so erlischt der Anspruch auf die Probestellung.
2.2. Die kostenlose Probestellung umfasst nachfolgende Leistungen:
2.2.1. Ausbau eines ggf. vorhandenen Altgerätes
2.2.2. Aufstellung der Winterhalter Untertischspülmaschine der UC-Serie am geeigneten Aufstellort, Anschluss an vorhandene Medien (Wasser, Abwasser und steckerfertige Elektroversorgung) sowie die Inbetriebnahme der Maschine
2.2.3. Gleiches gilt für ein ggf. notwendiges Wasseraufbereitungsgerät (z. B. Wasserenthärter)
2.2.4. vierwöchige Nutzung der aufgestellten Geräte
2.2.5. Zurverfügungstellung von notwendigen Spülkörben, individuell abgestimmt auf das vorhandene Spülgut, sowie adäquaten Winterhalter Reiniger- und Klarspülerprodukten für den Zeitraum der Probestellung
2.2.6. ggf. notwendiger Kundendienst während der Probestellung (inkl. Fahrtkosten, Arbeitszeit und Ersatzteilen); Schäden aufgrund grober Fahrlässigkeit durch den Betreiber oder seiner Mitarbeiter sind hiervon ausgenommen und werden zu üblichen Preisen in Rechnung gestellt (siehe § 3.6)
2.2.7. Ausbau der Neumaschine und ggf. des Wasseraufbereitungsgerätes sowie Aufstellung und Anschluss der Altmaschine nach Ablauf der Probestellung.

§ 3 Pflichten des Betreibers

3.1. Ggf. fehlende bauseitige Anschlüsse für Wasser, Abwasser und Strom müssen vom gastronomischen Betrieb durch konzessionierte Fachunternehmen auf eigene Rechnung veranlasst werden. Diese Leistungen gehören ausdrücklich nicht zum Aktionspaket der Winterhalter Deutschland GmbH.
3.2. Der Betreiber verpflichtet sich, für den Zeitraum der Probestellung ausschließlich die ihm kostenlos zur Verfügung gestellte Winterhalter Originalchemie zu verwenden.
3.3. Das zur Verfügung gestellte Equipment bleibt Eigentum der Winterhalter Deutschland GmbH und kann vor oder mit Ablauf der Probestellung vom Betreiber käuflich erworben werden. In diesem Fall berechnet die Winterhalter Deutschland GmbH zusätzlich zum ausgesuchten Equipment eine Inbetriebnahmepauschale in Höhe von netto € 286 für die Maschine sowie in Höhe von netto € 154 für ein externes Wasseraufbereitungsgerät.
3.4. Bekundet der Betreiber kein Interesse an einer Übernahme, so wird Winterhalter das Equipment nach vorheriger Terminabstimmung ausbauen, zurücknehmen und den ursprünglichen Zustand des Spülbereiches wiederherstellen. Der Betreiber räumt Winterhalter den erforderlichen Zugang zum entsprechenden Standort ein.
3.5. Die dem Betreiber zur Verfügung gestellten Reiniger- und Klarspülerprodukte sind ausschließlich für ihn selber und für die ihm leihweise zur Verfügung gestellte Maschine während des Aktionszeitraumes bestimmt. Eine Weitergabe in Dritte ist untersagt.
3.6. Schäden am zur Verfügung gestellten Equipment, die auf grobe Fahrlässigkeit zurückführen, sind durch den Betreiber zu tragen. Die Winterhalter Deutschland GmbH wird die notwendigen Reparatur- bzw. Aufbereitungsarbeiten vornehmen und dem Betreiber in Rechnung stellen.
3.7. Für die ggf. notwendige Einlagerung (einschließlich Transport) einer Altmaschine ist der Betreiber verantwortlich. Gleiches gilt für eine Auslagerung bzw. Rückführung zum ursprünglichen Aufstellort.

§ 4 Vorbehalt der Beendigung der Probestellung

Die Winterhalter Deutschland GmbH behält sich vor, die Probestellung zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigungen und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Die Winterhalter Deutschland GmbH ist hierzu insbesondere berechtigt, wenn die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

§ 5 Haftung

Die Winterhalter Deutschland GmbH übernimmt die Haftung für Rechts- und / oder Sachmängel gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nur dann, wenn sie Fehler an ihren Produkten arglistig verschweigt. Die Winterhalter Deutschland GmbH haftet nicht für im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung etwa entstehende Personen-, Sach- und / oder Vermögensschäden, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder grob fahrlässig (bei Personenschäden vorsätzlich oder fahrlässig) von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von der Winterhalter Deutschland GmbH verursacht.

§ 6 Schlussbestimmungen

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Winterhalter Deutschland GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

§ 7 Datenschutzbestimmungen (siehe separate DSCHB)

7.1. Alle Informationen rund um das Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen unter www.winterhalter.de/datenschutz
7.2. Sollte es Ihnen nicht möglich sein die Datenschutzbestimmungen einzusehen, informieren Sie uns bitte über [email protected]

§ 8 Widerrufsrecht

Der Teilnehmer kann seine Einwilligung, auch zur Speicherung seiner Daten, jederzeit widerrufen. Dies kann per E-Mail an [email protected] oder per Post erfolgen. Die Adresse lautet: Winterhalter Deutschland GmbH, Marketingabteilung, Stichwort »Probestellung UC«, Winterhalterstraße 2–12, 88074 Meckenbeuren.

Stand: 28.03.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung OK